Was ist lu bov fint?

8 February 2019turismomarche

Lassen Sie uns einen der wichtigsten Ereignisse unserer Region entdecken, der in der ersten Jahreshälfte stattfindet.

Sie sollten wissen, dass unsere Region reich an Traditionen und somit auch an Ereignissen ist, die vergangene historische Zeiten widerspiegeln. Unsere mittelalterlichen und Renaissance-Städte sind dazu geeignet, verschönert zu werden und bilden den Hintergrund für traditionelle lokale Partys, die immer mehr Touristen und Fans anziehen. Das Quintana von Ascoli Piceno, die verhängnisvolle Einstellung und viele andere Marken Ereignisse. Aber einer der Momente, die in der ersten Jahreszeit stattfinden und noch immer Tausende von Menschen in der wunderschönen Stadt Offida ist “lu bov fint”sammeln.

Lu bov fint ist der Karneval von Offida, ein historischer Karneval, der in der Stadt Ascoli Piceno stattfindet. Eine Tradition, die seit vielen Jahren andauert und in den Dorfbewohnern den karnevalsgeist lebendig macht, der die Herzen der Bewohner des gesamten piceno-Gebiets erfüllt. Es offiziell beginnt der Tag des Heiligen Antonius, der 17. Januar, und dauert bis zum Tag der Asche.

Die Feierlichkeiten finden innerhalb von zwei Wochen statt, die topmomente sind der “Sonntagmorgen der Freunde”, d. h. wenn der Zirkel des Chorpent am Mittwoch den Palast verlässt, um den Karneval zu beginnen. Ein weiterer wichtiger Tag ist der Donnerstag, an dem der Bürgermeister die Schlüssel zur Stadt den Zirkeln übergibt (wer Familien und Freunde zusammenbringt, die Karneval feiern wollen), und es gibt eine Maskerade auf dem Platz. Freitags ist der Fest von Lu Bov Fint, das ist der falsche Rind.

Es ist eine echte volksparty, bei der ein rudimentärer bovine aus einem Holz-Eisenrahmen, der mit einem weißen Tuch bedeckt ist, von ein paar Männern auf die Schultern getragen wird. Der falsche bove wird auf den Straßen des Landes bis zum Hauptgebiet, dem Platz, zirkulieren. Dort wartet eine Menge, verkleidet mit dem guazarrò, auf die Ankunft, mit dem bove und auf der Flucht. Wenn sie hinter mir her sind, schreien, flippen, werden sie wie ein Stierkampf Aussehen.

Am Abend wird das Ende des Festes durch den Tod des bove bestimmt, der die Hörner auf der Säule des Rathauses berühren muss. Die letzte Prozession des Toten Boves ist die Schlussakte, begleitet von dem traditionellen karnevalsgesang von Offenida.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

What is 4 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)