Morro D'Alba

Overview

ID: #6334
Typ: Dörfer und Kunststädte
Provinz: Senigallia Corinaldo und Frasassi
Rating:
Rate this post

Karte





Morro D’Alba

Was konnen sie sehen in Morro d’Alba:

Stadtmauer

Die schöne stadt von Morro d’Alba ist charakteristisch für seine alten kern mauer umgibt die altstadt. Im ausland nur die gehöfte und dörfer in den hügeln. Seine mauern, bestehend aus wällen und bögen wurde es renoviert und im laufe der zeit zu halten, immer seine fünfeckige form. Es stammt aus der zeit zwischen dem DREIZEHNTEN und FÜNFZEHNTEN jahrhundert.  Im 1654 wurde dann gebaut, die einen schönen überdachter fußweg entlang der wehrmauer. Wir empfehlen ihnen, lernen sie die geschichte dieser stadt ganz von seiner stadtmauer.

Die Unterirdische stadt

Wussten sie, dass auch dieses dorf beherbergt unterirdische höhlen? Sie sind verbunden durch galerien und sind eine echte unterirdische stadt. Sie wurden von den bewohnern des landes gebaut.

Kirche San Gaudenzio

Es ist die wichtigste kirche, die pfarrkirche. Die aus dem achtzehnten jahrhundert, finden sie wunderschöne gemälde, unter anderen,Ercole Ramazzani zugesprochen. Einer der schüler von Lorenzo Lotto.

Museum Utensilia

Sicherlich besuchen sie das Museum der Werkzeuge, behält die alten objekte von der traditionellen arbeit der bauern. Von pflüge mit sensen, über rahmen und fässern entdecken sie, wie hart war die arbeit von damals und wie wichtig waren diese instrumente, die bis heute aufbewahrt und gebaut von den familien des ortes.

Wo schlafen in Morro D ‘ Alba : Hotel, Residence, Bed and Breakfast, Agritourismus, Country-House (buchen sie eine unserer empfohlenen anlagen in der linken spalte)

Entfernung vom meer: 18 km ca.

Wie kommt man nach Morro d ‘Alba mit dem auto: Von Norden nehmen sie die autobahn A14 in richtung Ancona, ausfahrt Senigallia, weiter in richtung Ostra, weiter auf der SP 360/SS Arceviese, überqueren Bettolelle und folgen sie den schildern nach Morro d’ Alba. Von Süd, nehmen sie die autobahn A14 richtung Neapel, ausfahrt Ancona Nord verlassen, in richtung Fabriano-Roma-Jesi, richtung Chiaravalle, die überwindung von Chiaravalle und fahren sie weiter auf der SP 13 um in Morro d ‘ Alba.

Wie kommt man nach Morro d ‘ Alba mit dem zug: Die bahnhöfe empfehlenswert sind die von Senigallia nach etwa 15 km oder Falconara etwa 20 Km. Finden sie die fahrpläne der züge finden sie auf der website der Ferrovie dello stato www.ferroviedellostato.it

Wie kommt man nach Morro d’Alba mit dem bus: das land mit anbindung an die Buslinien Conerobus www.conerobus.it

Wie kommt man nach Morro d’Alba mit dem flugzeug: der nächste flughafen ist Ancona-Falconara-30 Km

Für familien mit kindern und kinderwagen können sie die stadt zu fuß.

Die stadt ist für behinderte zugänglich

 

NÜTZLICHE TELEFONNUMMERN: Gemeinde von Morro d ‘ Alba – P. za Romagna 6 – AN) +39073163013 comune@comune.morrodalba.an.it

Pro loco Vereinigung ProMorro (Gehweg, der Schuh, 27) 073163040 info@promorro.it

WAS ZU WISSEN ÜBER MORRO D ‘ ALBA…

Zwischen Senigallia und Jesi, Morro d ‘Alba ist eine alte stadt in der provinz Ancona berühmt für die herstellung von einem leckeren wein Lacrima di Morro d’ Alba. Aus der geschichte wichtig und sehr weit entfernt, ist seine existenz in der tat bestätigt, die seit dem Jahr Tausend, während seine gebiete waren bereits bewohnten und frequentierten in römischer zeit, Morro d ‘ Alba wurde lange streit zwischen Senigallia und Jesi, dann werden belagert von Fabriano und erfahren haben verschiedene überfälle seitens der anconetani werfen. Zeugen einer geschichte, die unbedingt mit verteidigungscharakter ist der stadtmauern in form eines pentagon-unregelmäßig, mit türmen und ein überdachter fußweg in der bezeichnung “der schuh” entwickelt, nach der hälfte des 1600, wenn, nach der funktion der militärischen verteidigung und des schlosses, die behörden gewährten zu bauen oder zu erweitern, die wohnungen, legen sie an die mauern.

Interessant sind das rathaus, erbaut zwischen 1763 und 1775 sitz der Pinakothek und der rathausturm überragt der glockenturm mit der uhr und dem aufsteigenden löwen, was die zugehörigkeit von Morro an der herrschaft Jesi ist das symbol.

Auch in Morro d ‘ Alba befindet sich das Museum “Utensilia”, in die unterirdischen gewölbe des rathauses, das sich mit der kultur der halbpacht in der sich eine auswahl von werkzeugen, erstellt von den bauern für die arbeit auf den feldern und um das haus oder für die betreuung der tiere.

Verschiedene kirchen, die erwähnenswert sind, darunter die kirche von San Gaudenzio, erbaut in der zweiten hälfte des ‘700, mit reichen wandverzierungen und einem boden aus weißem stein und rosa ist ein schönes beispiel der architektur aus dem achtzehnten jahrhundert, und die kirche der Santissima Annunziata, erbaut im jahre 1670, und geschlossen durch ein erdbeben im jahr 1972, die heute im oberen raum ist als ein auditorium für konferenzen und veranstaltungen.

Ultime da Morro D'Alba




x