Eine Tour in den Marken für alle Sportfans

5 November 2018turismomarche
Hier ist ein einzigartiger Parcours für alle Sportfans! Vom Fußball bis zum Volleyball, vom Fechten bis zum Basketball, hier ist unser Angebot.

Bist du bereit auf eine unserer großartigen Touren zu gehen? Hier ist ein ganz besonderes Angebot für Sie: Wir gehen zusammen durch die Orte die die besten Symbole der Sport Exzellenz der Marken darstellen. Orte, die große Herausforderungen gesehen haben oder immer noch ein Anziehungspunkt für Sportereignisse sind. Diesmal starten wir vom Süden und zwar von Ascoli Piceno.

– Das “Cino e Lillo Del Duca“ Stadion in Ascoli Piceno

Dies ist die Festung von Ascoli Calcio 1898, eine Mannschaft, die in der Serie B Fußball-Liga spielt. Es wurde im Jahr 1955 gebaut, auch wenn seine wichtigste Umstrukturierung dem legendären Präsidenten zu verdanken ist, dem den Teil wo die heißeste Anfeuerungen stattfinden sowie die Allee vor dem Stadion gewidmet sind: Costantino Rozzi. Es wurde 1962 mit einem Spiel zwischen Italien und England eingeweiht.
Die Geschichte des Stadions wurde mehr und mehr ein Ort für spannende Spiele, dank der Erreichung der Serie A von Ascoli Calcio (1974), Jahr in dem sich auch die Ascoli-Fans organisierten. Stellen Sie sich mal vor, hier hat Italien bei der Weltcup 1985 gespielt (gegen Portugal); es war Schauplatz von intensiven Saison der Serie A und B, wo die berühmtesten Spieler (wie Francesco Totti zum Beispiel) das Stadion Del Duca betreten haben. Aber es ist auch der Ort, an dem zwei italienische Rugby Testspiele sowie einige wichtige Konzerte stattgefunden haben. Wir empfehlen, dieses Juwel während eines Ascoli Calcio Spiels zu besuchen.
o Das Eurosuole-Forum von Civitanova Marche

Wussten Sie schon, dass Sie, um einige Champions-League-Spiele sehen zu können nach Civitanova Marche kommen müssen?! Wir sprechen natürlich von Volleyball, wo Lube Civitanova Marche zu den italienischen und internationalen Exzellenzen gehört. Das Gebäude wurde 2014 erbaut und bietet Platz für bis zu 4000 Zuschauer, was es die ideale Stätte für Volleyball macht die bis zum letzten Jahr mit einem italienischen Tricolore- Parkett versehen war.
Die Meisterschaft wird dieses Jahr sehr aufregend sein. Die Lube Civitanova Marche hat es geschafft, die besten Spieler im Umlauf (vor allem Leal und Simon) zu kaufen und seine Schmuckstücke (Juantorena und Sokolov zum Beispiel) zu behalten. Wir sind bereit, an vielen Spielen auf höchstem Niveau teilzunehmen!

– Die Adriatic Arena von Pesaro

Der Basketballtempel der Marken befindet sich in Pesaro: hier befindet sich Victoria Libertas Pesaro. Eine spektakuläre Anlage, die Platz für bis zu 10 Tausend Zuschauer bietet. Es ist nicht überraschend, dass hier auch viele Konzerte stattfinden (hier haben auch Eric Clapton, Pino Daniele, Pavarotti, Santana, Jovanotti, Queen, Oasis, Vasco Rossi und viele andere gespielt ). Ihre Einweihung fand im Jahr 1996 mit einem wunderschönen Konzert von Luciano Pavarotti statt. Aufgrund seiner Form und seines Stils ist es auch als “Raumschiff” bekannt.

Für Basketballliebhaber heißt es jedoch BPA Palas d.h. der symbolische Ort der legendären Hausmannschaft Scavolini Pesaro. Bis heute hat das Marche-Team seinen Namen in Victoria Libertas Pallacanestro geändert, spielt aber weiterhin in der Serie A und verteidigt die in den 80er Jahren gewonnenen Meistertitel.

– Der Palazzetto dello sport Ezio Triccoli in Jesi

Eine der beliebtesten Sportarten im Zentrum der Marken ist das Fechten. Die besten Athleten der Welt kommen aus unserer Region. Die Rede ist vom Club scherma di Jesi und natürlich von Annarita Sparaciari, Susanna Batazzi, Stefano Cerioni, Giovanna Trillini, Valentina Vezzali und Elisa Di Francisca. Alle Namen von Athleten, die das Unmögliche weltweit gewonnen haben. Wenn Sie also in der Nähe sind, machen Sie einen Ausflug zu dem Ort, an dem die besten Athleten der Welt aufwachsen.
Die Struktur wurde dem Fechter Ezio Triccoli gewidmet, der den Jesi-Club in den 40er/50er Jahren nach seiner Rückkehr aus einem Gefangenenlager in Afrika gründete. Die Einweihung stammt aus dem Jahr 1992 und ist auch der Ort, an dem die Volleyball- und Basketballmannschaft der Stadt spielen.

– Beachvolley im Fermo Gebiet

Um das zu erleben, sollten Sie im Sommer zurückkehren, wenn viele Chalets Camps aufstellen oder wenn die freien Strandbereiche mit Beachvolleyfeldern ausgestattet werden. Es gibt zahlreiche Sommerturniere und viele Fans aus dem Fermo Gebiet, und nicht nur, kommen zum Spielen. Porto San Giorgio, wo auch die italienische Beachvolleyball-Meisterschaft stattfand, ist ein Ort an dem sich zahlreiche Gebäude für solche Aktivitäten gerade etablieren. Immer an der Küste finden Sie auch Indoor-Einrichtungen für die nächste Saison!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

What is 2 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)