Alle lebenden Krippen der Marken

19 December 2018turismomarche

Eine Marquis-Tradition von Genga bis Falerone.

Die lebende presepe ist eine der charakteristischsten italienischen Darstellungen von Weihnachten. Die erste lebende Krippe stammt aus dem Jahr 1223 und war das Werk von Francesco d ‘ Assisi in Greccio in der Nähe von Rieti. Seit diesem Jahr hat sich die Kunst der lebenden Krippen verbreitet und bleibt eindeutig eine italienische und christliche Tradition, die jedoch in die ganze Welt exportiert wurde.

Auch in den Marken gibt es viele lebende und nicht lebende Krippen, die in den verschiedenen Gemeinden organisiert sind. Die Krippen haben nicht nur eine Bedeutung für die Gläubigen, sondern auch die Darstellungen von Kunst und Gebräuchen der damaligen Zeit. Wir schlagen eine Route von Süden nach Norden vor, eine der schönsten, die wir je besucht haben.

PROVINZ ASCOLI PICENO

40. Ausgabe der Lebenden Krippe 26. Dezember 2018 17.00 Uhr, Comunanza.

Lebende Krippe, vom 26. Dezember bis zum 6. Januar, Alter verkorkster Alter Mann, von 16.30 Uhr bis Grottamare.

Am 25.und 26. Dezember in Altidona.

PROVINZ FERMO

Lebende Falerone-Krippe, Archäologischer Park von Falerone, 26. Dezember 2018, 17 Uhr in Falerone.

Lebende Krippe.. im Herzen von Montegranaro, 29. und 30. Dezember (17.00 bis 20.00 Uhr) in Montegranaro.

PROVINZ MACERATA

28.Ausgabe der Lebenden Krippe, 26. und 30. Dezember 2018 und 6. Januar 2019, Potenza Picena.

Lebende Krippen, gespielt von Kleinkindern, am 26.und 30. Dezember von 16. bis 18. in Morrovalle.

Der Weg der Krippen auf Cessapalombo.

PROVINZ ANCONA

Am 25., 26. und 30. Dezember, am 1. und 6. Januar um 18 Uhr an Barbara.

Genga-Krippe 26. Dezember und 30. Dezember in Genga.

Am 26.und 30. Dezember von 16.30 bis 19.30 Uhr und am 5. Januar von 20.30 bis 22.30 Uhr in Serra San Quirico.

X. Ausgabe der Lebenden in Pietralacroce, 26. und 30. Dezember 2018-1 und 6. Januar 2019-von 17: 00 bis 19: 30 Uhr in Pietralacroce.

XXXIV. Ausgabe des lebendigen Kriteriums des Schlosses Precicchie am 26. Dezember und am 1.bis 6. Januar in Fabriano.

PROVINZ PESARO URBINO

Lebende Krippen von Piobbico.

Lebende Gabicce-see-Krippe am 26. Dezember und 6. Januar um 16 Uhr in Gabicce Monte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

What is 3 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)