5 Dinge, die in diesem Jahr zu tun sind #2018

19 December 2018turismomarche

Fünf Dinge, die ihr unter keinen Umständen verpassen könnt.

Seid ihr in den Marken, um Weihnachten zu feiern? Haben Sie eine Reise in unsere Region geplant? Wollt ihr in eine der schönsten Regionen Italiens fliehen? Hier sind fünf Ereignisse, die Sie auf keinen Fall in den Marken verlieren können.

DIE LEBENDE KRIPPE VON GENGA

Das ist die größte lebende Krippe der Welt. Es bedeckt eine Fläche von 30.000 Quadratmetern in der Gola dei Frasassi. Er wurde 1981 geboren und wird von 300 Bewohnern der wunderbaren Genga ausgeübt. Sie glauben, dass die lebende Krippe von über 380.000 Menschen besucht wurde. Die Vorführungen gelten für den 26. Dezember und den 30.Dezember.

Weihnachtsverkauf IN ASCOLI PICENO

Wie jedes Jahr kommt der Arringo-Platz zu Weihnachten. In Ascoli Piceno gibt es den schönen Weihnachtsverkauf, wo man die letzten Geschenke kaufen, die Produkte unseres Landes genießen und Weihnachtsdekorationen kaufen kann. Bis zum 6. Januar können Sie auf dem Platz, auf dem die Eislaufbahn eingerichtet wurde, auch Schlittschuh laufen. Ihr konntet ein Wochenende in Ascoli Piceno organisieren.

SCHLITTSCHUHBAHN IM HISTORISCHEN STADTZENTRUM

Wollten Sie einem Schlittschuhlaufen im historischen Stadtzentrum machen?! Auf dem wunderschönen Piazza del Popolo di Fermo wird es möglich sein, auf der Eisbahn, die Ende November gebaut wurde, Schlittschuh laufen zu können. Es wird möglich sein, die Fermo-Stadt auch vom Riesenrad zu bewundern (Es ist die gleiche, die Fedez und Ferrugni für Ihre Hochzeit benutzt haben).

WEIHNACHTSKONZERTE IN PESARO

Wie jedes Jahr veranstaltet das Rossini-Konservatorium das traditionelle Weihnachtskonzert. Es ist am Donnerstag, den 20.Dezember, um 18.00 Uhr in der Kirche von Magdalena statt. Während das Gioachino Orchester am Abend um 21.00 Uhr im Experimentaltheater (kostenloser Eintritt) zusammen mit dem chor “Gemme” der missionarischen Hauptschule für das Kind von Pesaro mit der außerordentlichen Teilnahme von Bariton Nicola Alaimo auftritt.

DIE AUSSTELLUNG VON LORENZO LOTTO 

In den Weihnachtsferien dürfen sie nicht eine der schönsten Ausstellungen verpassen, die man in der italienischen Kunstlandschaft sehen kann. Wir sprechen über die Ausstellung in Macerata in den Palastmuseen der Buonaccorsi. Die Öffnung ist von Donnerstag bis Samstag, h 10-18. Fahrerbesuche mit obligatorischer Buchung: 22. bis 23.und 29. bis 30. Dezember, h 15. bis 6. Januar, h 15.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

What is 12 + 15 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

x